cdu-stuttgart auf Facebook  CDU auf +Google
 
Startseite cdu-stuttgart

Familie, Kinder und Jugend

Kinder sind unsere Zukunft. Schon aufgrund dieser einfachen Tatsache ist alles daran zu setzen, dass Familien mit Kindern sich in Stuttgart wohl fühlen und ihre Interessen ernst genommen werden. Stuttgart tut viel für Familien mit Kindern. Ziel ist es, sie stark zu machen für die Zukunft.

Die ersten Lebensjahre der Kinder sind die entwicklungsrelevanteste Zeit, in der sich für die Kinder ein „Lernfenster“ öffnet, das es für die Entwicklung zu nutzen gilt. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Jahren das Ziel verfolgt, die Kindertageseinrichtungen massiv auszubauen und die Betreuungseinrichtungen zu Bildungseinrichtungen weiterzuentwickeln („Einstein in der Kita“).

Die Nachfrage nach Kinderbetreuungsangeboten wächst weiterhin kontinuierlich an. Für die Kinderbetreuung, die auch ein wichtiges Instrument für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist, setzt sich die CDU-Gemeinderatsfraktion für  zusätzliche Investitionsmittel für Sanierungen, Neu- und Umbauten von Kindertageseinrichtungen ein. Gerade der Versorgungsgrad für Kinder unter 3 Jahren muss noch erhöht werden. Die CDU wird sich auch in den kommenden Jahren für den Ausbau der Kinderbetreuungsangebote einsetzen. Wir wollen bis Ende 2012 in Stuttgart so weit sein, dass jedem Kind binnen drei Monaten ein dem Elternwunsch entsprechendes Betreuungsangebot garantiert werden kann.

Die CDU befürwortet qualitätsvolle und vielfältige Kinderbetreuungsangebote, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Eltern und Kinder gerecht werden. Denn die Bedürfnisse von Familien haben sich verändert und sind wie die Ansprüche im Berufsleben einem stetigen Wandel unterworfen. Aufgrund der gesellschaftlichen Realitäten müssen Kindertageseinrichtungen verstärkt Bildungs- und Erziehungsaufgaben wahrnehmen, die früher primär Aufgabe der Eltern bzw. der Schule waren. Das erfordert Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Kindertageseinrichtungen an wechselnde und neue Nachfragen.

Parallel dazu wollen wir die Eltern in ihrer eigenen Erziehungsverantwortung stärken und darin ermutigen. Erziehung braucht ein tragendes Fundament an Werten, insbesondere an Werten des christlichen Menschenbildes. Zusätzlich werden wir bei dem Thema Elternbildung auf neuen Wegen versuchen, mit den Eltern und den Kindertageseinrichtungen zu einem positiven Erziehungsziel zu gelangen. Aufgabe wird es sein, die durch die neu eingeführten Sprachstandserhebungen erkannten Defizite im Bereich Sprache und Entwicklung gemeinsam mit den Eltern zu beheben.

Um das Ziel der Flächendeckung in der Kinderbetreuung zu erreichen, ist neben den städtischen Einrichtungen und denen in freier Trägerschaft auch der Betriebskindergarten von Unternehmen in die Gesamtbetrachtung einzubeziehen. Betriebskindergärten haben in der Regel einen hohen Standard. Wir befürworten die Trägerpluralität und damit auch die Schaffung einheitlicher Standards in Ausstattung und Finanzierung der Einrichtungen.

Für die CDU ist auch die Tagespflege ein wichtiger Baustein bei der Kindertagesbetreuung. Wir wollen diesen Bereich weiter ausbauen. Deshalb schaffen wir neue Anreize für Tagesmütter, um weitere Kinder aufnehmen zu können. Die CDU hat sich erfolgreich für die Bereitstellung von Finanzmitteln für diesen Bereich der Kinderbetreuung eingesetzt.

Zentrale Voraussetzung für die Wirksamkeit bei den so genannten Frühen Hilfen für Familien ist das rechtzeitige Wahrnehmen und Einschätzen von Gefährdungen. Deshalb ist es wichtig, möglichst bald einen Zugang zu den Familien zu finden, so dass Überforderungssituationen vermieden werden können. Alle Familien in Stuttgart sollen nach dem Willen der CDU in die Lage versetzt werden, ihren Kindern von Anfang an einen guten Start bieten zu können; dazu ist u. a. der Einsatz von Familienhebammen und Familienpflegerinnen zu verstärken.

Damit Stuttgart für Familien attraktiv bleibt, ist ausreichender Wohnraum notwendig. Durch die individuelle Förderung sowohl von Wohneigentum als auch von günstigen Mietwohnungen für Familien kann der Abwanderung ins Umland entgegen gewirkt und die soziale Mischung in der Stadt erhalten werden.

Ein lebens- und liebenswertes Stuttgart bestimmt sich nicht zuletzt durch eine kinder- und familiengerechte Infrastruktur. Die CDU setzt sich dafür ein, dass Stuttgart sein Ziel weiter intensiv verfolgt, zur kinderfreundlichsten Stadt in Deutschland zu werden.

Jetzt Mitgliedschaft beantragen!

Aktuelle Termine


Jun
27
CDU Möhringen
Jun
30
CDU Möhringen
Jul
03
Senioren union
Jul
04
CDU Zuffenhausen